News
 

Hündin Brandy möglicherweise bald nicht mehr kleinster Hund der Welt

Bradford (dts) - Im englischen Bradford ist ein Hundewelpe geboren worden, der schon jetzt zu den kleinsten Hunden der Welt zählt. Die britische Tageszeitung "Daily Telegraph" berichtet von der neun Wochen alten Lulu, die möglicherweise Chihuahua-Hündin Brandy als den kleinsten Hund der Welt ablösen könnte. Der kleine Chihuahua-Welpe misst nur etwa 10 Zentimeter. Besitzerin Jean Tindall, die seit fünf Jahren Chihuahuas züchtet, sagte: "Ich habe mir nichts gedacht, als sie geboren wurde. Sie war genau so groß, wie die anderen Welpen." Doch im Gegensatz zu ihren Brüdern und Schwestern, die mittlerweile doppelt so groß sind wie sie, ist Lulu nicht viel gewachsen. Der bisher kleinste Hund der Welt heißt Brandy und lebt in Florida. Auch Sie ist eine Chihuahua-Hündin und ist nur etwas mehr als 15 Zentimeter lang ist. Ob Lulu ihr diesen Titel abjagen wird, bleibt abzuwarten, denn es zählt die Größe des ausgewachsenen Hundes.
Großbritannien / Kurioses / Tiere
12.01.2010 · 17:07 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen