News
 

Hülkenberg geht vor Vettel ins Rennen

Sao Paulo (dpa) - In der Formel-1-Weltmeisterschaft kann heute die Titelentscheidung fallen. WM-Spitzenreiter Fernando Alonso hat im Ferrari von Startplatz fünf aus beim Großen Preis von Brasilien aber eher schlechte Karten. Hoffnung auf den Sieg in Sao Paulo darf sich WM-Verfolger Sebastian Vettel machen. Als Zweiter neben dem Sensations-Pole-Mann Nico Hülkenberg kann er Boden gut machen auf Alonso. Auch sein Red-Bull-Teamkollege startet hinter Vettel: Mark Webber wurde in der Qualifikation Dritter.

Motorsport / Formel 1 / GP Brasilien
07.11.2010 · 04:44 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen