News
 

HSV bei Premiere von Fink nur 1:1 gegen Wolfsburg

Hamburg (dpa) - Angstgegner VfL Wolfsburg hat Trainer Thorsten Fink den Einstand beim Hamburger SV verdorben. Das Bundesliga-Team von Felix Magath überraschte den heimschwachen HSV mit einem Blitztor von Mario Mandzukic nach 65 Sekunden und nahm beim 1:1 einen Punkt mit. Das sechste Saisontor des Kroaten war zugleich das schnellste der bisherigen Bundesliga-Spielzeit. Vor 54 000 Zuschauern gelang Nationalmannschaftskollege Mladen Petric in der zweiten Halbzeit der Ausgleich.

Fußball / Bundesliga / Hamburg / Wolfsburg
22.10.2011 · 20:41 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
22.01.2018(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen