News
 

Houston soll in New Jersey beigesetzt werden - Medikamente im Hotel

Los Angeles (dpa) - In der Hotelsuite von Whitney Houston sind nach Angaben der Ermittler Flaschen mit verschreibungspflichtigen Medikamenten gefunden worden. Allerdings habe es sich um eine nicht sehr große Menge gehandelt, sagte Ed Winter von der Gerichtsmedizin in Los Angeles. Inzwischen plant die Familie die Beisetzung der Sängerin. Vermutlich wird Houston am Freitag oder Samstag in New Jersey beigesetzt. In dem Bundesstaat vor den Toren New Yorks war sie aufgewachsen. Sie starb in Los Angeles im Alter von 48 Jahren.

Musik / USA
14.02.2012 · 02:57 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen