News
 

Hotelverband: BGH-Urteil bestätigt Haltung von Unternehmern

Karlsruhe (dpa) - Der Brandenburger Hotel- und Gaststättenverband sieht das Urteil des Bundesgerichtshofes zum Hausverbot für Rechtsextremisten zwiespältig. Grundsätzlich sei die Haltung bestätigt worden, dass der Unternehmer selbst entscheiden könne, wen er beherberge, sagte Hauptgeschäftsführer Olaf Lücke. Andererseits sei es für die Unternehmer im Zeitalter moderner Kommunikationsmittel immer schwerer, jede Buchung zu prüfen. Das Gericht hatte es Hotels erlaubt, Rechtsextremen Hausverbot zu erteilen. Ein schon bestätigte Buchung könne aber nicht zurückgenommen werden.

Urteile / Parteien / Tourismus / NPD / Reaktionen
09.03.2012 · 11:35 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen