News
 

Hospiz Stiftung für rasche Regelung der Patientenverfügung

Berlin (dpa) - Die Deutsche Hospiz Stiftung hat an den Bundestag appelliert, sich zu einem Gesetz für Patientenverfügungen durchzuringen. Ärzte und Richter müssten oft nach Bauchgefühl über den Willen der Patienten entscheiden, sagte Vorstand Eugen Brysch der dpa in Berlin. Dies könne für den Schutz der Integrität der Betroffenen schädlich sein. Der Bundestag will heute entscheiden, ob es ein Gesetz über Patientenverfügungen gibt und wenn ja welches. Den Parlamentariern liegen drei konkurrierende Entwürfe vor.
Justiz / Patientenverfügung / Bundestag
18.06.2009 · 07:14 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen