News
 

Hose zu tief: Ärger für Fluggast

San Francisco (dpa) - Wegen einer tief getragenen Hose ist ein Flugpassagier am Flughafen von San Francisco von Bord einer Maschine gewiesen worden. Sie saß so tief, dass sie den Blick auf die Unterhose freigab. Weil der 20-Jährige den Anweisungen des Personals nicht sofort gefolgt sei, wurde er festgenommen, berichtet die Polizei. Der 20-Jährige wurde einen Tag nach seiner Verhaftung gegen Zahlung einer Kaution in Höhe von 10 000 Dollar auf freien Fuß gesetzt.

Gesellschaft / Luftverkehr / Mode / USA
18.06.2011 · 08:45 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen