News
 

Horst Riedl erhält Goldene Ehrennadel

(lifepr) Laupheim, 24.05.2012 - Über eine ganz besondere Auszeichnung darf sich Horst Riedl, Außendienst Bergmann, freuen. Ihm wurde vom Landesinnungsverband des bayerischen Friseurhandwerks die Goldene Ehrennadel für seine Verdienste um das Friseurhandwerk verliehen. Normalerweise eine Auszeichnung, die an Mitglieder und aktive Friseure verliehen wird, wurde diese Ehre jetzt dem seit 20 Jahren für Zweithaar-Spezialist Bergmann tätigen Riedl zuteil. Riedl sei, so die Begründung, beim Verband und den Innungen als verlässlicher Ansprechpartner bekannt. Es gäbe kaum eine Veranstaltung, bei der er nicht das Unternehmen verträte, ob es sich dabei um Modepräsentation, Mitgliederversammlungen oder Messen handle und mit diesem Preis möchte man sich dafür bedanken. Als Ansprechpartner für Übungsköpfe für Großkunden, Schulen und Verbände im süddeutschen Raum hat sich Riedl durch Kompetenz, Hilfsbereitschaft und Zuverlässigkeit nicht nur einen Namen gemacht, sondern wird von vielen auch als "das Gesicht von Bergmann" bezeichnet; eine "Auszeichnung" über die er sich fast genau so freut, wie über die offizielle. "Die Goldene Ehrennadel ist etwas ganz Besonderes und ich freue mich, dass ich jetzt Träger dieses etwas "anderen Ordens" sein darf", erklärt Riedl. Auch im Unternehmen selbst ist man stolz auf Riedl und die Auszeichnung: "Wir sind dankbar für diese Anerkennung, vor allem verstehen wir sie auch als Ansporn für alle Mitarbeiter", so Rainer Seegräf, Mitglied der Geschäftsleitung Bergmann.
Fashion & Style
[lifepr.de] · 24.05.2012 · 16:52 Uhr · 321 Views
[0 Kommentare]
Weitere Themen