News
 

Hopp-Erpresser auf Falschgeld reingefallen

Heidelberg (dpa) - Der Erpresser von Milliardär Dietmar Hopp ist auf Falschgeld reingefallen. Das bestätigte das Landgericht Heidelberg. Demnach bekam der Mann von einem verdeckten Ermittler in der Nähe von Trier Geldkoffer mit Blüten überreicht. Er war dann Anfang September festgenommen worden und sitzt seitdem in Untersuchungshaft. Vom 8. Dezember an muss er sich wegen versuchter räuberischer Erpressung vor Gericht verantworten. Laut Anklage bedrohte er Hopp in Briefen und forderte 5,5 Millionen Euro.
Fußball / Bundesliga / Hoffenheim / Hopp
20.11.2009 · 10:49 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
12.12.2017(Heute)
11.12.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen