News
 

Honorarverhandlungen für Ärzte begonnen

Berlin (dpa) - Spitzenvertreter von Krankenkassen und Ärzten haben ihre Verhandlungen über das Honorar der rund 150 000 niedergelassenen Mediziner fürs kommende Jahr wieder aufgenommen. Eine Entscheidung wird für den Nachmittag erwartet. Vor gut einer Woche hatten weit auseinanderklaffende Ansichten eine Einigung verhindert. Die Bundesregierung hatte beide Seiten daraufhin zu einem Ergebnis gedrängt. Die Ärzte hatten mehr als zwei Milliarden Euro zusätzlich verlangt. Bereits 2009 war das Honorar der Praxisärzte im Vergleich zum Vorjahr um 6,3 Prozent auf 30,8 Milliarden Euro gestiegen.

Gesundheit / Ärzte
05.10.2010 · 11:59 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen