News
 

Honduras: Oppositionskandidat Lobo gewinnt Präsidentschaftswahl

Tegucigalpa (dts) - Der rechtskonservative Porfirio Lobo hat die Präsidentschaftswahl in Honduras nach ersten offiziellen Ergebnissen gewonnen. Lobo habe Medienberichten zufolge 56 Prozent der Stimmen erreicht, sein Gegner Elvin Santos, von der derzeit regierenden Liberalen Partei, holte 34 Prozent der Stimmen. Santos hat seine Wahlniederlage bereits eingestanden. Mehr als 60 Prozent der abgegebenen Stimmen seien derzeit bereits ausgezählt. Der frühere Präsident Manuel Zelaya war im Sommer per Staatsstreich seines Amtes enthoben worden. Zelaya war, wie der Übergangspräsident Roberto Micheletti, bei der aktuellen Wahl nicht angetreten.
Honduras / Wahl / Präsident
30.11.2009 · 07:40 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen