News
 

Honduras: Mindestens 13 Tote bei Flugzeugabsturz

Tegucigalpa (dts) - In Honduras sind mindestens 13 Menschen beim Absturz eines kleinen Linienflugzeuges getötet worden. Der Absturz ereignete sich Medienberichten zufolge am Montagmorgen in der Nähe der Hauptstadt Tegucigalpa. An Bord der Maschine befanden sich 14 Personen von denen bisher 13 tot geborgen werden konnten.

Die Ursachen und näheren Umstände des Absturzes sind bislang ungeklärt. Bekannt ist indes, dass das Flugzeug um 7 Uhr morgens den Flughafen der Küstenstadt Pedro Sula verließ und 40 Minuten später auf dem Toncontin International Airport der Hauptstadt landen sollte, wo es aber niemals ankam.
Honduras / Unglücke / Luftfahrt / Livemeldung
14.02.2011 · 17:28 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen