News
 

Homburger mahnt Union bei Steuerentlastungen nicht einzuknicken

Stuttgart (dpa) - Die FDP will sich trotz der Vorbehalte in der Union nicht von weiteren Steuersenkungen abbringen lassen. Schwarz- Gelb habe im Koalitionsvertrag nur das vereinbart, «was finanzierbar und verantwortbar ist», sagte FDP-Fraktionschefin Birgit Homburgerzum Auftakt des traditionellen Dreikönigs-Treffens in Stuttgart. Es gebe keinen Grund, von den für Anfang kommenden Jahres geplanten Steuerentlastungen abzuweichen. Mit Selbstzweifeln und Lamentieren überzeuge man niemanden, sagte sie an die Adresse der Union.
Parteien / FDP
06.01.2010 · 12:03 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen