News
 

Hollywoodstar Meg Ryan gibt Regie-Debüt

Los Angeles (dpa) - Rollenwechsel für Meg Ryan: Der amerikanische Komödienstar möchte erstmals in Hollywood bei einem Spielfilm Regie führen. Wie das US-Branchenblatt «Variety» berichtet, soll Ryan die Drama-Komödie «Into the Beautiful» inszenieren. Das Skript von Anne Meredith dreht sich um ein Wiedersehen alter Freunde. Wendy Finerman, die Filme wie «Forrest Gump» und «Der Teufel trägt Prada» produzierte, ist als Produzentin an Bord. Ryans, alleinerziehende Mutter eines Adoptivmädchen, hatte vor allem mit Komödien wie «Harry und Sally» und «Schlaflos in Seattle» Erfolg.

Film / Leute / USA
06.04.2011 · 09:44 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen