News
 

Hollywood-Studio MGM prüft Verkauf

New York (dpa) - Das Hollywood-Studio Metro-Goldwyn-Mayer, das Zuhause von James Bond, könnte sich angesichts einer drückenden Schuldenlast zum Verkauf stellen. MGM kündigte an, diverse Optionen bis hin zu einer Übernahme oder einer Fusion zu prüfen, wie die «New York Times» und die Finanznachrichtenagentur Bloomberg berichteten. Metro-Goldwyn-Mayer kämpft mit einer Verschuldung von rund vier Milliarden Dollar. Das Wertvollste an dem Konzern neben den Bond- Rechten ist die Filmbibliothek mit mehr als 4000 Streifen.
Film / USA
15.11.2009 · 18:33 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen