News
 

Hollande reist am Tag seiner Amtseinführung nach Deutschland

Berlin/Paris (dts) - Frankreichs neuer Präsident François Hollande hat angekündigt, gleich am Tag seiner Amtseinführung, dem 15. Mai, nach Berlin zu reisen. Wie Regierungssprecher Steffen Seibert am Freitag ankündigte, werde Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) den Sozialisten am Dienstagabend mit militärischen Ehren im Kanzleramt empfangen. Während des Wahlkampfes in Frankreich hatte sie sich einem Treffen mit Hollande verweigert.

Für die deutsch-französischen Beziehungen stelle es ein starkes Zeichen dar, dass der erste Weg des neuen Präsidenten umgehend nach Deutschland führe, so Seibert. Hollande will am 15. Mai zudem seinen Premierminister, am 16. Mai dann seine neue Regierung bekanntgeben. Dennoch werde er allein und nicht etwa in Begleitung seines neuen Regierungschefs oder Außenministers zum Treffen mit Kanzlerin Merkel reisen.
DEU / Frankreich / Weltpolitik
11.05.2012 · 13:11 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen