News
 

Hohe Zu­wande­rung nach Deutsch­land im Jahr 2011

Wiesbaden (dts) - Die Zuwanderung nach Deutschland hat sich im Jahr 2011 erhöht. Wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte, zogen im vergangenen Jahr 958.000 Personen nach Deutschland, 160.000 mehr als im Jahr 2010. Zuletzt gab es eine solch hohe Zuwanderungszahl im Jahr 1996.

Aus Deutschland fort zogen im Jahr 2011 insgesamt 679.000 Personen, 8.000 mehr als im Jahr 2010. In der Bilanz ergibt sich für 2011 ein Wanderungsüberschuss von 279.000 Personen – dies ist ebenfalls der höchste Wert seit 1996. Die positive Entwicklung der Zuzüge nach Deutschland im Jahr 2011 ist auf eine stärkere Zuwanderung von ausländischen Personen zurückzuführen: Von insgesamt 958.000 Zuwanderern waren 842.000 ausländische Personen, das waren 158.000 mehr als im Vorjahr. Die Zahl der Zuzüge deutscher Personen – dazu zählen Spätaussiedler und Deutsche, die aus dem Ausland zurückkehren – ist dagegen mit rund 116.000 gegenüber 2010 nahezu konstant geblieben.
DEU / Gesellschaft
16.05.2012 · 08:15 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen