News
 

Hohe Benzinpreise zu Ostern: Kritik zurückgewiesen

Hamburg (dpa) - Der Streit um hohe Benzinpreise zu den Osterfeiertagen geht weiter. Der Präsident des Mineralölwirtschaftsverbands, Uwe Franke, wies den Vorwurf der Benzinpreis-Abzocke zurück. Er machte in der «Bild»-Zeitung unter anderem die Steuern für die Preise verantwortlich. Ohne Steuern kostet ein Liter Benzin oder Diesel je nach Sorte zwischen 53 und 61 Cent. Franke begründet die aktuell hohen Benzinpreise mit dem schwachen Euro und der gestiegenen Nachfrage.
Verkehr / Auto / Energie
30.03.2010 · 10:51 Uhr
[8 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen

 
 
Günstig auf klamm.de werben!