News
 

Hoffnung im US-Finanzstreit

Washington (dpa) - Im US-Schuldendrama hat sich kurz vor Ablauf der Frist erstmals ein Durchbruch abgezeichnet. Nach Medienberichten haben sich Demokraten und Republikaner auf eine «Rahmenvereinbarung» geeinigt, um die drohende Staatspleite abzuwenden. Über die Einzelheiten werde aber noch verhandelt. Das Weiße Haus warnte, dass es noch keinen «Deal» gebe. Auch der Spitzendemokrat im Senat, Harry Reid, sagte, es seien noch wichtige Fragen zu klären. Sollte es keine Einigung geben, droht den USA am Dienstag die Zahlungsunfähigkeit.

Finanzen / USA
31.07.2011 · 23:08 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
08.12.2016(Heute)
07.12.2016(Gestern)
06.12.2016(Di)
05.12.2016(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen