News
 

Hoffnung auf Rettung der Bootsleute schwindet

St. Goarshausen (dpa) - Nach der Havarie eines mit Schwefelsäure beladenen Schiffes im Rhein gibt es nur noch geringe Chancen, die beiden vermissten Bootsleute lebend zu finden. Die Hoffnung schwinde mit jeder Stunde, sagte ein Sprecher des Rhein-Lahn-Kreises. Der Frachter war gestern früh aus unbekannter Ursache in der Nähe des Loreleyfelsens gekentert. Zwei Besatzungsmitglieder konnten gerettet werden, von den beiden anderen fehlt seit der Havarie jede Spur. Nach bisherigen Erkenntnissen gelangte bisher keine Säure in den Fluss.

Unfälle / Schifffahrt
14.01.2011 · 08:54 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen