News
 

Hoeneß nach Fan-Attacke: «Ich war schockiert»

München (dpa) - Die heftigen Proteste einiger Fans beim letzten Heimspiel gegen Mönchengladbach haben Bayern-Präsident Uli Hoeneß schwer zugesetzt. Dass die Reaktion in der Form ausfalle, hätte er im eigenen Stadion nie für möglich gehalten, sagte Hoeneß der Münchner «tz». Entsprechend schockiert sei er gewesen. Hoeneß war am vergangenen Samstag von radikalen Fans in der Südkurve massiv angegriffen worden - besonders wegen der finanziellen Hilfen der Bayern für den Lokalrivalen 1860 München. Auf Transparenten wurde Hoeneß sogar als «Lügner» bezeichnet.

Fußball / Bundesliga / München / Fans
07.04.2011 · 14:46 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen