News
 

Hoeneß fordert mehr Zusammenhalt im deutschen Profi-Fußball

Berlin (dpa) - Bayern-Präsident Uli Hoeneß hat im Kampf gegen Gewalt und Diskriminierung mehr Zusammenhalt im deutschen Profi-Fußball gefordert. Die Liga müsse künftig bei den gesellschaftlichen Problemen zusammenstehen und mit einer Sprache sprechen. Dann könne er ganz anders auftreten, wenn in seinem Stadion Leute Rabbatz machen, sagte der Bayern-Boss der «Bild«. Der 60-Jährige gilt als Vater des Integrations-Spieltags. An diesem Wochenende verzichten alle 18 Clubs auf das Logo ihres Trikotsponsors und werden stattdessen mit dem Schriftzug «Geh Deinen Weg» auflaufen.

Fußball / Bundesliga / Integration
15.09.2012 · 08:49 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.05.2017(Heute)
29.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen