News
 

Höhn verteidigt Atomkurs der Grünen-Spitze

Köln (dpa) - Die Vizevorsitzende der Bundestagsfraktion der Grünen, Bärbel Höhn, hat das Ja der Parteispitze zum schwarz-gelben Atomausstieg verteidigt. Die Gesetzespläne der Bundesregierung hätten Vorteile gegenüber dem früheren rot-grünen Atomkonsens, sagte sie im WDR. Beim rot-grünen Konzept hätten die Energiekonzerne den Atomausstieg bis zum Jahr 2026 hinausschieben können. Nach den Plänen von CDU und FDP soll das letzte Atomkraftwerk 2022 vom Netz gehen. Gegen den Kurs der Grünen-Parteiführung gibt es Kritik an der Basis.

Energie / Atom / Grüne
18.06.2011 · 09:28 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen