News
 

Höchststrafe für Mörder von Marwa El-Sherbini

Dresden (dpa) - Der Russlanddeutsche Alex W. ist wegen Mordes an der Ägypterin Marwa El-Sherbini zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe verurteilt worden. Das hat das Landgericht Dresden entschieden. Zugleich wurde die besondere Schwere der Schuld festgestellt. Damit ist eine vorzeitige Haftentlassung nach 15 Jahren praktisch ausgeschlossen. Der 28-Jährige hatte El-Sherbini am 1. Juli im Landgericht vor den Augen ihres dreijährigen Sohnes erstochen und ihren Mann lebensgefährlich verletzt. Als Motiv gilt Fremdenhass.
Prozesse / Kriminalität / Urteile
11.11.2009 · 14:29 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen