News
 

Höchste Alarmstufe bei Schweinegrippe

MundschutzGroßansicht
Stockholm (dpa) - Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat die Schweinegrippe zur Pandemie erklärt und die höchste Gefahrenstufe sechs ausgerufen. Das Virus hat sich nach Ansicht von Experten mittlerweile auf mehr als einem Kontinent durch Übertragung von Mensch zu Mensch ausgebreitet, was die Aufstockung rechtfertige. Derzeit hat die WHO über 27 700 Fälle der neuen Grippe in 74 Ländern registriert. 141 dieser Erkrankten sind gestorben. Das Virus bereitet sich aggressiv in Australien und Europa aus. In Düsseldorf haben sich mindestens 46 Kinder der japanischen Schule angesteckt.
Gesundheit / Grippe
11.06.2009 · 22:40 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen