News
 

Hochwasserlage spitzt sich zu - Mosel schwappt in Häuser

Berlin (dpa) - Regen und Schneeschmelze lassen immer mehr deutsche Flüsse über die Ufer schwappen. Einige Mosel-Orte stehen unter Wasser, darunter die bekannten Weinstädte Cochem und Zell. In Koblenz, wo die Mosel in den Rhein fließt, ist die Hochwasserlage angespannt. Die Scheitelwellen der Flüsse werden dort in der Nacht zum Dienstag erwartet. In Brandenburg war die Lage an der Oder am bedrohlichsten. Eisbrecher schoben sich flussaufwärts durch das bis zu zweieinhalb Meter tief gefrorene Eis, damit das Wasser in die Ostsee abfließen kann.

Wetter / Hochwasser
08.01.2011 · 23:48 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen