News
 

Hochwasser: Pegelstände sinken nur langsam

Frankfurt (Oder) (dpa) - Das Oder-Hochwasser geht zurück. Die Pegelstände nehmen aber etwas langsamer ab als vorausgesagt. Die Behörden konzentrieren sich nun auf den Unterlauf des Flusses. Dort steht das Wasser immer noch sehr hoch. Alle Deiche werden rund um die Uhr bewacht. Ein Sprecher des Landeskatastrophenstabes sagte, dass eigentlich alles im grünen Bereich sei. Wichtig sei jetzt, in der Aufmerksamkeit nicht nachzulassen. Seit gestern gilt weitgehend die zweithöchste Alarmstufe 3.
Unwetter / Hochwasser
01.06.2010 · 16:56 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.08.2017(Heute)
23.08.2017(Gestern)
22.08.2017(Di)
21.08.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen