News
 

Hochwasser: Katastrophenalarm im Kreis Görlitz

Görlitz (dpa) - Nach nur sieben Wochen kommt die Flut schon wieder: Im gesamten Landkreis Görlitz in Sachsen wurde wegen der steigenden Pegelstände der Flüsse Katastrophenalarm ausgelöst. Überflutungen gab es bislang vor allem in Zittau im Oberlauf der Lausitzer Neiße. Da es weiter regnen soll, könnte sich die Hochwassergefahr auf ganz Sachsen ausweiten. Anfang August hatten die Fluten im Freistaat Schäden von rund 800 Millionen Euro verursacht, vier Menschen kamen dabei ums Leben.

Wetter / Hochwasser
28.09.2010 · 01:26 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen