News
 

Hochwasser in Brandenburg geht weiter zurück

Frankfurt (Oder) (dpa) - Das Hochwasser an der Oder geht in Brandenburg weiter zurück. Allerdings sinken die Pegelstände etwas langsamer als prognostiziert. Seit gestern gilt überall nur noch die zweithöchste Alarmstufe 3. Am Unterlauf der Oder halten sich die Pegelstände auf hohem Niveau. Dort liegt nun der Schwerpunkt der Aufmerksamkeit. Der Warthe-Scheitel wird zum Wochenende erwartet. Die Experten rechnen aber damit, dass auch mit dem Warthe-Wasser die Alarmstufe 3 nicht mehr überschritten wird.
Hochwasser / Brandenburg
01.06.2010 · 12:51 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen