News
 

Hochwasser-Höhepunkt in Brisbane niedriger als befürchtet

Sydney (dpa) - Leichte Hoffnung im Flutchaos von Brisbane: Der Höhepunkt des Hochwassers im Brisbane River blieb mit 4,60 Meter unter der zunächst befürchteten Marke von 5,50 Metern. Das Hochwasser sorgt in Australiens drittgrößter Stadt trotzdem für gewaltige Schäden. Der Bürgermeister rechnet mit etwa 12 000 überschwemmten Häusern. Auch in Brasilien sorgten Unwetter für riesige Probleme. Tagelange Regenfälle lösten mehrere Erdrutsche aus, bei denen mehr als 70 Menschen zu Tode kamen.

Wetter / Unwetter / Australien
12.01.2011 · 22:57 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.10.2017(Heute)
16.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen