News
 

Hochrechnungen: In Baden-Württemberg wird es knapper als zunächst gedacht

Stuttgart (dts) - Bei den Landtagswahlen in Baden-Württemberg nimmt der Wahlabend an Spannung zu: Nach der letzten Hochrechnung der ARD kommt die CDU auf 39,4 Prozent und 61 Sitze, die SPD erreicht 23,2 Prozent und 34 Sitze, die Grünen 24 Prozent und 36 Sitze, die FDP muss mit 5,1 Prozent darum zittern, 8 Sitze zu erhalten. Danach kämen Rot-Grün auf 70 Sitze, Schwarz-Gelb auf 69 Sitze. Bei der ersten Prognose um 18 Uhr war der Vorsprung von Rot-Grün eindeutiger.

Aufgrund des komplizierten Auszählungssystems in Baden-Württemberg dürfte erst das amtliche Endergebnis Klarheit bringen.
DEU / BWB / Wahlen / Livemeldung
27.03.2011 · 19:34 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

Weitere Themen