News
 

Hochrechnung: Klarer SPD-Sieg im Nordosten

Schwerin (dpa) - Die SPD hat die Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern klar gewonnen. Die Sozialdemokraten von Ministerpräsident Erwin Sellering können kräftig zulegen. Sie kommen in ersten Hochrechnungen auf gut 36 Prozent. Die CDU erreicht mit gut 24 Prozent ihr schlechtestes Ergebnis in dem Land überhaupt. Die Grünen ziehen erstmals in den Landtag ein, die FDP scheitert klar an der Fünf-Prozent-Hürde. Die rechtsextreme NPD liegt bei knapp über fünf Prozent. Die SPD kann nun die CDU als Partner behalten oder mit der Linken regieren.

Wahlen / Landtag / Mecklenburg-Vorpommern
04.09.2011 · 18:37 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.10.2017(Heute)
17.10.2017(Gestern)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen