Banner Adiceltic
 
News
 

HIV-Infizierter soll 13-Jährige vergewaltigt haben

Hamburg (dpa) - In Hamburg muss sich seit heute ein HIV-positiver Mann wegen Vergewaltigung einer 13-Jährigen verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm vor, eine Freundin seiner Tochter zum ungeschützten Geschlechtsverkehr gezwungen zu haben. Ob er das Mädchen dabei mit dem HI-Virus infiziert hat, ist unklar. Dem 39- Jährigen drohen bis zu 15 Jahre Haft. Ein Urteil soll voraussichtlich Ende des Monats fallen.
Prozesse / Kriminalität
11.06.2009 · 12:44 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen