News
 

Hitzwelle bringt Deutschland ins Schwitzen

Berlin (dpa) - Schwitzen im Fußballfieber oder Stau: Bei hochsommerlichen Temperaturen haben sich heute Hunderttausende auf den Fanmeilen zum WM-Duell Deutschland gegen Argentinien gedrängt. Andere gerieten auf dem Weg Richtung Küste oder Urlaub in Verkehrs- und Hitzestaus. Der Deutsche Wetterdienst warnte im Westen und Südwesten vor schweren Hitzegewittern. Morgen soll es zunächst etwas kühler werden. Ab Mitte nächster Woche erwarten die Meteorologen eine neue Hitzewelle.
Wetter / Hitze
03.07.2010 · 18:58 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen