News
 

Hitzige Wortgefechte bei Knut-Demo am Berliner Zoo

Berlin (dpa) - Tumult vor dem Berliner Zoo: Rund 50 Knut-Fans haben heute vor den Haupteingang dagegen demonstriert, den vor zwei Wochen gestorbenen Eisbär auszustopfen. Sie zündeten Kerzen an und ließen dutzende weiße Luftballons aufsteigen. Für Zoodirektor Bernhard Blaszkiewitz gab es böse Worte: «Herr Blaszkiewitz - Sie sind ein Witz - Stopfen Sie Ihr Herz und Hirn aus», stand auf einem Transparent. Vor zwei Wochen war Eisbär Knut im Berliner Zoo vor den Augen der Besucher zusammengebrochen und gestorben.

Tiere / Demonstrationen
02.04.2011 · 19:09 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen