News
 

Historischer Schritt: EZB senkt Leitzins erstmals unter ein Prozent

Frankfurt/Main (dpa) - Banken im Euroraum kommen so günstig an Geld wie nie. Im Kampf gegen Wirtschafts- und Schuldenkrise hat die Europäische Zentralbank den Leitzins auf 0,75 Prozent gesenkt. Das ist der niedrigste Stand in der Geschichte der Währungsunion. Der Schritt war erwartet worden. Niedrige Zinsen verbilligen Kredite. Das macht es für Unternehmen attraktiver, zu investieren, auch die Kauflaune der Verbraucher soll gestärkt werden. Ziel ist es, die Konjunktur anzukurbeln. Zugleich wird aber die Inflation befeuert.

EZB / Zinsen
05.07.2012 · 16:18 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen