News
 

Hisbollah-Prozess in Ägypten gestartet

Kairo (dpa) - Vor einem Staatssicherheitsgericht in Kairo hat ein Prozess gegen 26 mutmaßliche Anhänger der pro-iranischen libanesischen Schiiten-Bewegung Hisbollah begonnen. Die Angeklagten sollen versucht haben, Waffen und Munition via Ägypten in den palästinensischen Gazastreifen zu schmuggeln. Außerdem sollen einige der Angeklagten Terroranschläge geplant haben - unter anderem auf ausländische Schiffe im Suez-Kanal. Der Prozess wurde nach Angaben von Beobachtern kurz nach Beginn auf den 24. Oktober vertagt.
Prozesse / Konflikte / Ägypten
23.08.2009 · 13:47 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.09.2016(Heute)
28.09.2016(Gestern)
27.09.2016(Di)
26.09.2016(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen