News
 

Hiroshima gedenkt des Atombombenabwurfs vor 65 Jahren

Hiroshima (dpa) - Die Menschen in Hiroshima haben des Atombombenabwurfs auf ihre Stadt vor 65 Jahren gedacht. Hunderttausende Menschen waren damals sofort gestorben. Noch heute sterben die verstrahlten Opfer an den Folgen des Angriffs. Erstmals nahm auch ein US-Botschafter an der Gedenkveranstaltung teil. Mit Ban Ki Moon war zum ersten Mal auch ein UN-Generalsekretär anwesend. Die USA hatten am 6. und am 9. August 1945 Atombomben auf die japanischen Städte Hiroshima und Nagasaki abgeworfen.

Geschichte / Atom / Japan
06.08.2010 · 04:09 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen