News
 

Hinweise auf weiteren Neonazi-Anschlag in Köln

Düsseldorf (dpa) - Die unter mehrfachem Mordverdacht stehende Thüringer Neonazi-Gruppe soll für einen weiteren Anschlag in Köln verantwortlich sein. Das teilte ein Sprecher des nordrhein-westfälischen Innenministeriums am Montag in Düsseldorf auf Anfrage der Nachrichtenagentur dpa mit.

Dabei sei 2001 eine 19-jährige Deutsch-Iranerin durch eine Sprengfalle im Lebensmittelgeschäft ihrer Eltern schwer verletzt worden. Hinweise auf die Urheberschaft des Anschlags seien auf der DVD der mutmaßlichen Mörder entdeckt worden, auf der sich die Neonazis bereits zu dem Nagelbomben-Anschlag 2004 in Köln bekannt hatten.

Kriminalität / Extremismus / Mordserie
14.11.2011 · 15:42 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen