News
 

Hintergrund: Vier deutsche EM-Tore in regulärer Spielzeit

Danzig (dpa) - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat im Viertelfinale gegen Griechenland (4:2) erstmals in der regulären Spielzeit vier Tore in einer EM-Partie geschossen.

Einen DFB-Viererpack hatte es zuvor nur im Halbfinale 1976 gegen Jugoslawien gegeben, damals allerdings nach Verlängerung. Drei oder mehr Tore gelangen dem dreifachen EM-Titelträger bislang acht Mal.

Die deutschen EM-Spiele mit drei oder mehr Toren:

EM 1972: 18. Juni: Deutschland - Sowjetunion (Finale) 3:0

EM 1976: 17. Juni: Deutschland - Jugoslawien (Halbfinale) 4:2 n.V.

EM 1980: 14. Juni: Deutschland - Niederlande (Vorrunde) 3:2

EM 1992: 21. Juni: Deutschland - Schweden (Halbfinale) 3:2

EM 1996: 16. Juni: Deutschland - Russland (Vorrunde) 3:0

EM 2008: 19. Juni: Deutschland - Portugal (Viertelfinale) 3:2 25. Juni: Deutschland - Türkei (Halbfinale) 3:2

EM 2012: 22. Juni: Deutschland - Griechenland (Viertelfinale) 4:2

Fußball / EM / Deutschland
23.06.2012 · 21:21 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
06.12.2016(Heute)
05.12.2016(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen