News
 

Hintergrund: Viele Anzeigen gegen Polizisten nach Demo

Stuttgart (dpa) - Nach dem gewaltsamen Vorgehen der Polizei in Stuttgart gegen Gegner des Bahnhof-Umbaus hat die Staatsanwaltschaft alle Hände voll zu tun. Es lägen «eine Vielzahl von Anzeigen» gegen Polizisten vor, sagte eine Sprecherin am Dienstag der Nachrichtenagentur dpa.

«Ein Überblick ist uns noch nicht möglich.» Sehr viele verletzte Demonstranten aber auch eine ganze Reihe von Augenzeugen hätten bei diversen Polizeidienststellen Anzeigen nach der Eskalation der Gewalt am vergangenen Donnerstag erstattet. Die Anzeigen würden nun «mit der gebotenen Sorgfalt» geprüft, wie die Sprecherin sagte. «Besteht ein Anfangsverdacht, leiten wir Ermittlungsverfahren ein.» Nach Angaben der Stuttgart-21-Gegner waren etwa 400 Menschen verletzt worden.

Verkehr / Bahn / Stuttgart 21
05.10.2010 · 22:17 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen