News
 

Hintergrund: Militär in Nord- und Südkorea

Und marsch: Nordkorea ist ein sehr armes Land, das aber militärisch hoch gerüstet ist.Großansicht

Berlin (dpa) - An der Waffenstillstandslinie in Korea am 38. Breitengrad stehen sich seit 57 Jahren zwei militärische Regionalmächte gegenüber.

Während im westlich orientierten Südkorea Angaben über die militärische Stärke meist öffentlich zugänglich sind, beruhen Daten zur Armee des kommunistischen Nordens weitgehend auf Schätzungen. Die abgeschottete Diktatur leistet sich eine der zahlenmäßig größten Armeen der Welt. Atomtests haben international Besorgnis ausgelöst. Nach Ansicht von Experten benötigt Nordkorea aber noch mehrere Jahre, um einen Sprengkopf für eine selbstentwickelte Rakete zu bauen. Seine konventionelle Bewaffnung stelle darum noch eine größere Gefahr für seine Nachbarn dar.

NordkoreaSüdkorea
Truppenstärke insgesamt1 106 000687 000
darunter Heer950 000560 000
Marine46 00068 000
Luftwaffe110 00064 000
Reservisten4 700 0004 500 000
Kampfpanzer3 5002 750
Artilleriegeschütze17 90010 774
Boden-Boden-Raketen6412
einsatzbereite Kampfflugzeuge620490
darunter Jagdflugzeuge388467
Bomber80-
Kriegsschiffe847
darunter Zerstörer-10
Fregatten39
Korvetten528
taktische U-Boote6313
kleinere Küstenwachboote32976

(Quelle: International Institute for Strategic Studies (IISS, London)

Konflikte / Südkorea / Nordkorea
23.11.2010 · 22:14 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.10.2017(Heute)
18.10.2017(Gestern)
17.10.2017(Di)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen