News
 

Hintergrund: Luftverkehr bewegt Millionen Tonnen Fracht

Frankfurt/Main (dpa) - Der Luftverkehr bewegt jedes Jahr nicht nur Millionen Menschen, sondern auch riesige Mengen Fracht. Allein 2009 wurden in Deutschland nach Angaben des Statistischen Bundesamts rund 1,7 Millionen Tonnen Fracht in die Flieger eingeladen und mehr als 1,6 Millionen Tonnen ausgeladen.

Zur Luftfracht zählen vor allem besonders teure Güter wie Elektronik, manche Lebensmittel und eilig benötigte Ersatzteile. Experten schätzen, dass gemessen am Wert der Güter bis zu 40 Prozent des grenzüberschreitenden Welthandels auf das Flugzeug angewiesen ist.

Die Nachrichtenagentur dpa dokumentiert die zehn Zielländer mit den größten Mengen, Weitertransporte von großen Umschlagplätzen werden nicht berücksichtigt:

Aus Deutschland nach: Tonnen

USA 266 297

China (inkl. Hongkong) 184 190

Vereinigte Arabische Emirate 118 178

Großbritannien 78 462

Frankreich 77 734

Südkorea 71 162

Indien 61 801

Spanien 54 830

Japan 49 133

Italien 48 848

Nach Deutschland aus:

China (inkl. Hongkong) 320 884

USA 242 301

Vereinigte Arabische Emirat 147 284

Großbritannien 78 821

Russland 77 945

Südkorea 70 764

Indien 58 260

Frankreich 53 633

Italien 51 987

Japan 50 304

Terrorismus / USA / Großbritannien / Deutschland
31.10.2010 · 21:35 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen