News
 

Hintergrund: Lörrach - Kreisstadt im Dreiländereck

Berlin (dpa) - Lörrach im äußersten Südwesten ist das kulturelle und wirtschaftliche Zentrum im Dreiländereck Deutschland, Frankreich, Schweiz. Papierherstellung und Textildruck machten die Stadt an den südlichen Ausläufern des Schwarzwaldes bereits im 19. Jahrhundert zum Industriezentrum.

Die Gemeinde mit heute knapp 50 000 Einwohnern wurde 1102 erstmals als alemannisches Dorf genannt. Wahrzeichen der an der Wiese, einem Nebenfluss des Rheins, gelegenen Kreisstadt ist die im 14. Jahrhundert erbaute Burg Rötteln. Sie wurde 1678 zerstört und ist nur noch als Ruine erhalten. Der Name Lörrach geht vermutlich auf einen alten Gewässernamen zurück.

Kriminalität
20.09.2010 · 12:32 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen