News
 

Hintergrund: Kachelmann-Kurzbiografie

Jörg Kachelmann, aufgenommen am 09.12.2009 in Berlin während eines ARD-Pressetermins zu den Olympischen Winterspielen.Großansicht

Mannheim (dpa) - Jörg Kachelmann wurde am 15. Juli 1958 in Lörrach geboren. Aufgewachsen ist er im schweizerischen Schaffhausen. Der Journalist und Meteorologe beschäftigte sich nach eigenen Angaben von Jugend an mit der Wetterkunde und studierte unter anderem Physik und Geografie.

Einen Abschluss machte er dabei nicht. 1990 gründete er den Wetterdienst Meteomedia mit Sitz in Gais südöstlich von St. Gallen und in Bochum. Mit rund 100 Mitarbeitern betreibt Meteomedia Niederlassungen in Deutschland, der Schweiz, Kanada und den USA.

Im Jahr 2002 übernahm Kachelmann in der ARD die Sendung «Das Wetter im Ersten» vor der «Tagesschau» und nach den «Tagesthemen». Außerdem moderierte er bis Februar 2009 mit einigen Unterbrechungen die MDR-Sendung «River-Boat». Die Neuauflage von Joachim Kulenkampffs TV-Quiz «Einer wird gewinnen» wurde 1998 nach drei Folgen eingestellt. Kachelmanns Credo lautet: «Das Wetter hat kein Gedächtnis.»

Kriminalität / Medien
29.07.2010 · 23:12 Uhr
[7 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen