News
 

Hintergrund: Islamismus

Düsseldorf (dpa) - Im Gegensatz zum Islam, der eine Religion ist und mit dem Christentum oder dem Judentum wesentliche Elemente gemeinsam hat, ist Islamismus eine politische Ideologie.

Sie trennt nicht Religion und Staat, sondern geht davon aus, dass Gott mit seiner Offenbarung an den Propheten Mohammed eine perfekte Anleitung für alle Lebenszusammenhänge gegeben hat. Wenn die Bestimmungen des Korans zu hundert Prozent streng befolgt würden, so die Überzeugung, gäbe es keine Ungerechtigkeit oder auch Armut auf der Welt.

Die Zahl der Islamisten in Deutschland wird auf 36 270 geschätzt.

Extremismus
21.06.2010 · 22:40 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.05.2017(Heute)
23.05.2017(Gestern)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen