News
 

Hintergrund: Die weltweit schwersten Erdbeben

ZerstörungGroßansicht

Berlin (dpa) - Das Erdbeben vor Sumatra mit einer Stärke von 8,7 ist eines der heftigsten, das weltweit je gemessen wurde. Die schwersten Beben seit 1900:

- Stärke 9,5 in Chile, Mai 1960, 1655 Tote

- Stärke 9,2 in Alaska (USA), März 1964, 125 Tote

- Stärke 9,1 auf Sumatra (Indonesien), Dezember 2004, mit Tsunami etwa 230 000 Tote

- Stärke 9,0 vor der Ostküste Japans, März 2011, mit Tsunami rund 15 800 Tote

- Stärke 9,0 in Kamtschatka (Russland), November 1952, keine Toten

- Stärke 8,8 in Chile, Februar 2010, 524 Tote

- Stärke 8,8 in Kolumbien und Ecuador, Januar 1906, 1000 Tote

- Stärke 8,7 in Alaska (USA), Februar 1965, keine Toten

- Stärke 8,6 auf Sumatra (Indonesien), März 2005, 1313 Tote

- Stärke 8,6 in Alaska (USA), März 1957, keine Toten

- Stärke 8,6 in Assam (Indien), August 1950, 1526 Tote

Erdbeben / Indonesien
11.04.2012 · 21:29 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen