News
 

Hintergrund: Die Arabische Liga

Ausgestattet mit den Fahnen arabischer Länder erwarten Kamelreiter die Gäste des GipfelsGroßansicht
Kairo (dpa) - Die Arabische Liga geht auf eine Initiative Ägyptens zurück und wurde von sieben arabischen Staaten 1945 in Kairo gegründet. Ziel der Organisation mit 22 Mitgliedern ist eine engere politische, kulturelle und wirtschaftliche Zusammenarbeit sowie die Schlichtung innerarabischer Streitfälle.

Nach der Gründung Israels 1948 wurde ein unabhängiger palästinensischer Staat zu ihrem politischen Hauptanliegen. Zwischen den jährlichen Gipfeltreffen ist der Rat der Außenminister das höchste Gremium der Organisation.

Generalsekretär ist seit Mai 2001 der ehemalige ägyptische Außenminister Amre Mussa.

Arabische Liga / Gipfel / Libyen
27.03.2010 · 21:53 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen