News
 

Hintergrund: Der weitere Vorwahl-Fahrplan der Republikaner

Washington (dpa) - 1144 Delegiertenstimmen sind nötig, um auf dem Nominierungsparteitag Ende August in Florida offiziell zum Präsidentschaftskandidaten der Republikaner gekürt zu werden. Die Vorwahlen in zehn Bundesstaaten am Dienstag, dem «Super Tuesday», waren ein wichtiger Schritt. Ein Überblick über die wichtigsten Abstimmungen bis zum Parteitag:

10. März Kansas

Guam

Nördliche Marianen

Jungfraueninseln

13. März Alabama

Samoa

Hawaii

Mississippi

17. März Missouri

18. März Puerto Rico

20. März Illinois

24. März Louisiana

03. April Maryland

Wisconsin

Stadtbezirk Washington

24. April New York

Connecticut

Delaware

Pennsylvania

Rhode Island

08. Mai Indiana

North Carolina

West Virginia

15. Mai Nebraska Oregon

22. Mai Arkansas Kentucky

29. Mai Texas

05. Juni Kalifornien

Montana

New Jersey

New Mexico

South Dakota

26. Juni Utah, letzte Vorwahl

27.-30. Nominierungsparteitag in Tampa (Florida) August

Links zum Thema
Vorwahltermine
Wahlen / USA
07.03.2012 · 22:49 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen