News
 

Hintergrund: Der weitere Vorwahl-Fahrplan

Washington (dpa) - 1144 Delegiertenstimmen sind nötig, um auf dem Nominierungsparteitag Ende August in Florida zum offiziell zum Präsidentschaftskanddiaten gekürt zu werden. Experten erwarten aber, dass bereits nach den Vorwahlen am 6. März in zehn Bundesstaaten (Super Tuesday) feststeht, wer das Rennen machen wird. Die wichtigsten weiteren Abstimmungen bis zum Parteitag:

4. Februar

Nevada

Beginn einwöchiger Abstimmungen in Maine

7. Februar

Colorado

Minnesota

Missouri

28. Februar

Arizona

Michigan

3. März

Washington

6. März

Alaska

Georgia

Idaho

Massachusetts

North Dakota

Ohio

Oklahoma

Tennesseee

Vermont

Virginia

Beginn mehrtägiger Abstimmungen in Wyoming

3. April

Texas

Maryland

Wisconsin

Stadtbezirk Washington

24. April

New York

Connecticut

Delaware

Pennsylvania

Rhode Island

5. Juni

Kalifornien

Montana

New Jersey

New Mexico

South Dakota

26. Juni

Utah, letzte Vorwahl

27.-30. August

Nominierungsparteitag in Tampa (Florida)

Links zum Thema
Vorwahltermine
Wahlen / USA
01.02.2012 · 21:17 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen